Nachhaltige Werbung durch ökologisch sinnvolle Werbeartikel


Weg von Wegwerfware – hin zu ökologisch sinnvollen Werbeartikeln

Wer sich zur Nachhaltigkeit bekennt, ist voll im Trend – und das auch bei der Planung der haptischen Werbeartikel. Allerdings gewinne ich immer mehr den Eindruck, dass es hier stark an Beratung und damit an wichtigem Grundwissen fehlt. Jüngste Meldungen über die Bedenklichkeit von Bambus-Produkten (Stiftung Warentest) zeigen, dass ein natürliches Material nicht gleich ökologisch sinnvoll bedeutet.

Was ist sinnvoll? Was ist nachhaltig? Was ist der ökologische Fußabdruck?

Als ökologisch verantwortungsbewusster Werbemittelhändler ist mir Folgendes wichtig:

  1. Sind die eingesetzten Materialien wiederverwendbar bzw. recyclebar?
  2. Wie stark wird das ökologische Umfeld bei dei der Herstellung belastet?
  3. Wie hoch ist der Energieeinsatz zur Herstellung des Produktes?
  4. Wie hoch ist der Nutzwert des Werbeartikels?
  5. Wird das Material unter Einsatz erneuerbarer Energien hergestellt?
  6. Wie ökologisch ist der Transport?
  7. Wird das Produkt bis zur fertigen Veredelung “quer durch die Welt geschickt”?
  8. Gibt es alternative, umweltschonende Verpackungsmöglichkeiten?
  9. Werden die Verpackungen ordnungsgemäß entsorgt oder recycled?
  10. Liegen die vorgeschreibenen Zertifikate und Testings für verwendete Inhaltsstoffe vor?

Darüberhinaus liegt mir auch die soziale Verantwortung am Herzen:

  1. Werden die ausländischen Hersteller kontrolliert und sind sie zertifiziert?
  2. Gibt es inländische Produkt-Alternativen?
  3. Können die Produkte in Deutschland veredelt werden?
  4. Werden die Mindestlöhne eingehalten oder sogar überschritten?
  5. Werden die Arbeitszeiten im Regelfall eingehalten?
  6. Gibt es soziale Absicherungen für die Mitarbeiter?

Was das Wort “sinnvoll” für jeden Einzelnen bedeutet, ist sicherlich weit interpretierbar.

Mein Ziel ist es, möglichst auf deutsche Hersteller oder Importeure zurückzugreifen, die die Qualitätsstandards erfüllen und meinen Sinn für mehr Umweltbewusstsein bei Werbeartikeln teilen. Ich kenne meine Lieferantenpartner seit Jahrzenten persönlich! Meine Stamm-Veredler sind “um die Ecke” und mitlerweile Freunde geworden. Ich bringe dem Hund Leckerlis mit, bekomme frischen Kaffee und habe einen tollen Austausch.

Wir lösen Herausforderungen gemeinsam und finden Wege, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen – auch im Sinne der Nachhaltigkeit. Was daran sinnvoll ist? Einfach alles!

Mehr Nachhaltigkeit durch fundierte Fachberatung eines erfahrenen Werbemittelhändlers

Als umweltbewusster Werbemittel-Profi beschäftige ich mich seit Jahren intensiv mit dem Thema -> ökologische Werbemitel. Bereits mehrere Kunden habe ich im Hinblick auf nachhaltige Materialien und die ressourcenschonende Produktion beraten. Oft habe ich eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Werbeartikeln gefunden oder wenigstens die Verpackung optimiert. Statt Kunststoffverpackungen lassen sich in den meisten Fällen Umverpackungen aus Karton realisieren. Gern entwickle ich gemeinsam mit Ihnen Lösungswege, Ihre Give aways oder Mailings ökologischer zu gestalten. Falls auch Sie Wert auf nachhaltige Werbeartikel legen, vereinbaren Sie einfach einen Beratungsternmin unter 02841/173 66 76. Oder senden Sie mir Ihre Anfrage per Mail an info@jmn-advertising.com.